Natural Treasures

13 Tage / 12 Nächte

SAN JOSE / TORTUGUERO / TURRIALBA / SAN GERARDO DE DOTA / PENINSULA DE OSA / MANUEL ANTONIO


Höhepunkte:

  • Tortuguero
  • Turrialba
  • Nebelwald von San Gerardo de Dota
  • Peninsula de Osa
  • Manuel Antonio

Auf dieser Rundreise besuchen Sie die Naturschätze des Landes. Gleiten Sie mit dem Boot durch die Kanäle von Tortuguero. Erkunden Sie die Gegend von Turrialba und lassen Sie sich von dem sagenumworbenen Quetzal bezaubern, den Sie im Nebelwaldgebiet von San Gerardo de Dota vorfinden. Tauchen Sie in den unglaublichen Corcovado Nationalpark ein und geniessen Sie die Schönheit des Manuel Antonio Nationalparks. Ein wahres Naturparadies!

 

TAG 1 ANKUNFT IN SAN JOSE

Herzlich Willkommen in San Jose. Sie werden von einem unserer Swiss Travel Mitarbeiter am Flughafen empfangen und zum Hotel in San Jose gebracht.

Übernachtung im Hotel Presidente. Keine Verpflegung.

 

TAG 2 SAN JOSE – TORTUGUERO

Frühmorgens geht es weiter in das Flachland der Karibik. Die Fahrt führt durch den Braulio Carrillo Nationalpark, der uns mit seinem herrlich grünen Regenwald beeindruckt. Von Pavona / Cano Blanco wird die Reise mit dem Boot durch die Kanäle im Dschungel des Regenwaldes fortgesetzt.

Am Nachmittag besuchen Sie den kleinen Ort Tortuguero, der einzige Ort in Costa Rica ohne Strassen. Er liegt auf einem schmalen Landstreifen und kann nur durch Boote erreicht werden. Hier kommen Sie dem Lebensstil der einheimischen Familien näher.

Übernachtung in der Laguna Lodge. Verpflegung: Frühstück, Mittag – und Abendessen.

 

TAG 3 TORTUGUERO

Heute unternehmen Sie eine Bootsfahrt durch die Nebenkanäle von Tortuguero. Halten Sie Ausschau nach Kaimanen, Tukanen und anderen Vogelarten, Affen und Faultieren.
Tortuguero ist nicht nur ein weltbekanntes Natur– Reiseziel aufgrund seiner inmensen Vielfalt an Fauna und Flora, sondern wichtigster Nistplatz für Tausende von Meeresschildkröten, die jedes Jahr jeweils von Juni bis Oktober ans Ufer kommen, um ihre Eier zu legen.

Genießen Sie die Freizeit in der Lodge, erkunden Sie den Schmetterlingsgarten, wandern Sie am Naturstrand von Tortuguero entlang oder entspannen Sie am Pool der Lodge.

Übernachtung in der Laguna Lodge. Verpflegung: Frühstück, Mittag – und Abendessen.

 

TAG 4 TORTUGUERO – TURRIALBA

Heute geht es mit dem Boot zurück nach Caño Blanco/ Pavona und unterwegs gibt es nochmal ein kräftiges Mittagessen. Nach Übergabe des Mietwagens fahren Sie nach Turrialba, gelegen in einer hügeligen, malerischen Gegend, wo neben Kaffee hauptsächlich auch Zuckerrohr angebaut wird. Auch Viehzucht und Milchwirtschaft sind ein wichtiger Einkommenszweig. Besonders bekannt ist Turrialba für den nach der Gegend benannten „Turrialba-Käse“ und die „natilla“, eine Art Sauerrahm. In Turrialba befinden sich auch die von vielen Staaten mitfinanzierte Forschungsanstalt für nachhaltige, tropische Agrarwirtschaft (CATIE) und auch ein Besuch zum Guayabo Monument, der größten archäologischen Ausgrabungsstätte Costa Ricas, lohnt sich.

Übernachtung im Hotel Villa Florencia. Verpflegung: Frühstück.

 

TAG 5 TURRIALBA – SAN GERARDO DE DOTA

Heute fahren Sie nach San Gerardo de Dota, in der Nähe des Quetzals Nationalparks. An diesem Tag empfehlen wir Ihnen, sehr früh am Morgen zu starten, um die verschiedenen Attraktionen, die diese Route bietet, wie Cartago, Vulkan Irazu oder Orosi Tal, zu besuchen.

Übernachtung in der Savegre Lodge. Verpflegung: Frühstück.

 

TAG 6 SAN GERARDO DE DOTA

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, um verschiedene Aktivitäten in der Umgebung zu genießen. Gehen Sie früh am Morgen durch den Wald, um den herrlichen Quetzal zu bestaunen und andere verschiedene Vogelarten zu entdecken, sowie die Vielfalt der Pflanzen, die Teil des Nebelwaldes sind. Oder entspannen Sie sich einfach und genießen Sie die natürliche Umgebung des Hotels.

Übernachtung in der Savegre Lodge. Verpflegung: Frühstück.

 

TAG 7 SAN GERARDO DE DOTA – CORCOVADO

Heute reisen Sie in die südliche Pazifikküste und übernachten in den nächsten drei Nächten in Corcovado. Dieses Gebiet im Südpazifik von Costa Rica wird derzeit „die Nabelschnur“ genannt und von National Geographic als „der biologisch intensivste Ort der Erde“ bezeichnet. In dieser Region leben 350 Vogelarten , 150 Säugetierarten, mehr als 100 Reptilien- und Amphibienarten, etwa 5500 Insektenarten und 500 Baumarten.Wenn Sie sich in diesem Gebiet aufhalten, haben Sie einen tieferen Kontakt mit der Natur, insbesondere für diejenigen, die einen einzigartigen und ökotouristischen Urlaub suchen

Übernachtung in der Bosque del Cabo Lodge. Verpflegung: Frühstück & Abendessen

 

TAG 8 & 9 CORCOVADO

Diese Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung, um die Gegend und ihre wundervollen Naturschätze zu erkunden, sich in Ihrem Zimmer mit den Klängen der Natur zu entspannen oder eine optionale Tour (gegen Aufpreis) zu unternehmen. Zu den möglichen Aktivitäten in der Umgebung zählen geführte Wanderungen, Vogelbeobachtung, Reiten, Delfinbeobachtung, Surfen, Kajakfahren und noch vieles mehr.
Auf jeden Fall werden Sie das Paradies lieben.

Übernachtung in der Bosque del Cabo Lodge. Verpflegung: Frühstück, Mittag- und Abendessen.

 

TAG 10 CORCOVADO – MANUEL ANTONIO

Heute geht die Fahrt weiter zu einem der beliebtesten Reiseziele des Landes, Manuel Antonio, programmiert. Der Manuel Antonio Nationalpark mag zwar der kleinste Nationalpark Costa Ricas sein, zählt aber zweifellos zu den schönsten Flecken im ganzen Land. Direkt an der Pazifikküste gelegen springen die Brüll- und Totenkopfaffen von Ast zu Ast, man kann Leguane sehen und auch die Faultiere hängen relaxed in den Baumwipfeln. Die malerischen Strände laden zu einem ausgiebigen Bad ein.

Übernachtung im Hotel Villa Bosque. Verpflegung: Frühstück.

 

TAG 11 & 12 MANUEL ANTONIO

Diese Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung und Sie können diese ganz individuell gestalten. Besuchen Sie den Nationalpark von Manuel Antonio oder warum nicht eine Boots oder Kayaktour durch die Mangroven oder einfach am Strand relaxen & die letzten Ereignisse revue passieren lassen.

Übernachtung im Hotel Villa Bosque. Verpflegung: Frühstück.

 

TAG 13 MANUEL ANTONIO – SAN JOSE

Nach dem Frühstück geht die Fahrt zum Flughafen für Ihren Rückflug nach San Jose. Hier geben Sie Ihren Mietwagen ab. Es heisst Abschied nehmen.

Verpflegung: Frühstück.


Unterkünfte

OrtUnterkunftKategorieZimmertypCST
San JoséPresidente3 + StarsStandard4
TortugueroLaguna LodgeLodgeStandardN/A
TurrialbaVilla Florencia3 StarsStandard5
San Gerardo de DotaSavegre LodgeLodgeStandard5
CorcovadoBosque del CaboLodgeBungalow Classic5
Manuel AntonioVilla Bosque3 StarsStandard 3

Im Programm sind folgende Leistungen inklusive:

  • Regulärer Transfer vom internationalen Flughafen in San Jose zum Hotel in San Jose.
  • Eine (1) Nacht im Hotel Presidente in San Jose.
  • Zwei (2) Nächte in der Laguna Lodge in Tortuguero.
    • Inklusive: Transport (Land / Boot), Übernachtung, Mahlzeiten, Touren & Eintritt zum Nationalpark Tortuguero
  • Neun (9) Tage Mietwagen SUV Compact 4WD MT Kategorie – SsangYong Korando oder Similar.
    • Inklusive: Unbegrenzte Kilometeranzahl, Handy mit 60 Freiminuten (lokale Gespräche), kostenloses GPS- Gerät (Deposit ist nicht inklusive, muss vor Ort direkt bezahlt werden)
    • Nicht inklusive: Garantiedeposit, Versicherung und weitere optionale Leistungen, die von der Mietwagenfirma angeboten werden. Zudem ist Benzin, Mautgebühr und Fährtickets auch nicht inklusive.
    • Mietwagen wird am 4. Tag in Guapiles übergeben.
    • Mietwagen wird am 13. Tag am Flughafen abgegeben
  • Eine (1) Nacht im Hotel Villa Florencia in Turrialba.
  • Zwei (2) Nächte in der Savegre Lodge in San Gerardo de Dota.
  • Drei (3) Nächte in der Bosque del Cabo Lodge in Corcovado.
  • Drei (3) Nächte im Hotel Villa Bosque in Manuel Antonio.
  • 12 Frühstück, 5 Mittagessen und 5 Abendessen.
  • Mehrwertsteuer